Was ist passiert?


Kunst in der Rysumer Mühle


Im Juni 2017 trafen sich einige Künstler*innen in der Rysumer Mühle und brachten mit vielfältiger Kunst eine bunte Mischung an einen außergewöhnlichen Ort. Bei schönem Wetter und mit dem originellen Thema "Zauntreffen" zog es viele Besucher*innen in die einzigartige Atmosphäre. Die Veranstalterin Karla Fischer bewies ein feines Händchen für die Aufstellung der Kunstwerke und so konnten alle die Pfingstzeit herrlich genießen.


Mit der Aktion "Zauntreffen" haben wir Künstler*innen jeweils eine Zaunlatte kreiert und diese zugunsten des Mühlenvereins verkauft. Mit einem Reinerlös von 250,- Euro konnten wir die ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder unterstützen. 


Zusammen mit meiner Lebenspartnerin Jutta Thimm präsentierte ich mein Live-Programm "Mein freies Herz", das wir über einen Beamer mit eigenen Videofilmen hervorhoben. Andreas Kaiser unterstütze mich bei einem Song mit seiner E-Gitarre, was beim Publikum hervorragend ankam.

Veröffentlichung Eulenspiegel


1  

Ein erster Erfolg für das politische Ölgemälde "Der Stimme Macht auf Messers Schneide": In der Ausgabe März 2017 ist das Werk in der Zeitschrift "Eulenspiegel" veröffentlicht. Schon in einer Ausstellung im Januar 2017 sorgte das Gemälde für viel Aufsehen. Am 11. März 2017 wird es in einer Ausstellung im Evinger Schloss in Dortmund präsentiert.

                Live-Konzert Lyriklieder mit 

       Gemeinschafts-Kunstausstellung

 

Lyriklieder Januar + März 2017


Am 29.01.2017 öffnete die Christuskirche in Bochum-Langendreer ihre Pforten zum Livekonzert der Lyriklieder sowie zu der Gemeinschafts-Kunstausstellung, wobei ich mal wieder mein teufelz-werk in einer Kirche präsentieren durfte. Das scheint immer wieder eine tolle Kombination zu sein.

 

 

Am 11. März zieht das Event hinüber nach Dortmund ins Evinger Schloss und zeigt sich in neuer Konstellation.

Live-Aufführung "Volle GranARTE" im Atelier Scarlett Neumann / Hattingen

 

Volle GranARTE in Hattingen


1  

Sowohl am 17. September als auch am 01. Oktober 2016 veranstalteten wir die Live-Aufführung "Volle GranARTE" im Atelier Scarlett Neumann in Hattingen-Welper. Beide Termine waren ausgebucht und wir empfingen ein tolles Publikum.

 

Volle GranARTE in Hattingen


 

 

Live-Aufführung "Volle GranARTE" in der Galerie Eifel Kunst

 

Volle GranARTE


1  

 

Am 18.06.2016 präsentierte ich zusammen mit meiner Lebensgefährtin Jutta Thimm und der Künstlerin / Galeristin Marita Rauchberger mein Live-Programm  "Volle GranARTE in der Galerie Eifel Kunst. Musik trifft bildende Kunst trifft Lyrik trifft Improvisation. Das intensive Programm beeindruckte das Publikum.

 

live Volle GranARTE


1  

 

 

Kunst-Gemeinschaftsausstellung in der Rysumer Mühle + Live-Programm

 "Volle GranARTE"

 

Kunst Rysumer Mühle


 

Vom 14.05. bis 16.05.2016 öffneten sich die Tore der Mühle in Rysum zur 20. Kunst-Gemeinschaftsausstellung, die von der Emder Künstlerin KARLA FISCHER organisiert wurde. Insgesamt stellten 11 Künstler ihre Werke vor und so lockte eine herrliche Vielfalt die Gäste an. Über zwei Etagen durfte die ausgestellte Kunst bestaunt werden und vor Ort kamen viele Gespräche mit den Künstlern zustande. Die außerordentliche Atmosphäre der Mühle wurde zudem noch verstärkt, wenn die Flügel sich bei starkem Wind drehten und das Mühlwerk in Gang gesetzt wurde.

 

 

 

 

Mein Live-Programm "Volle GranARTE" präsentierte ich am 15.05. vor Ort mit Unterstützung von JANA und JUTTA THIMM, MERLIN KOPPE und KARLA FISCHER. Bei einer Premiere flattern schon mal die Nerven, aber das neue Konzept, wo bildende Kunst mit Texten, Musik und darstellender Improvisation verknüpft wird, kam bei den Zuschauern sehr gut an. Ausschnitte aus dem Live-Programm gibt es auf meinem Youtube-Kanal .... einfach den Link unten anklicken.

 

 

 

 

 

Lyriklieder live + Kunst-Ausstellung in der St. Nikolaus-Kirche in Wattenscheid

 

Lyriklieder live


 

Die "Lyriklieder live" hatten am 28.11.2015 Premiere in der St. Nikolaus-Kirche in Wattenscheid und gaben einen weiteren Auftritt am 29.11.2015. Es war ein intensives Event mit einer Mischung aus Musik, Lyrik und der bildenden Kunst in einer phänomenalen Location.

 

Zur Kunstausstellung haben wir ein Video gedreht, wo man einen Eindruck von Künstlern und Kunstwerken erhält

 

Einer von vielen Artikeln, die zu diesem Projekt verfasst wurden und herzlichen Dank an die Presse für diese großartige Unterstützung.

 

 

Die Band C.A.P.

 

 

Im Vorfeld gab es auch noch ein Radiointerview mit Uli West und mir im Radio Bochum. Eingeladen waren wir von Katja Leistenschneider, die uns herzlich empfangen hat. Dazu gibt es einen Mitschnitt zu hören.

 

 

 

 

Radio Bochum

 

 

 

 

               DSB ´09 in der Villa Post

Im Auge der Hoffnung


Vom 02. - 31. Oktober 2015 stellte die freie Künstlerinitiative DSB ´09 in der VHS Hagen mit vielen verschiedenen Werken von Künstlern aus ganz Deutschland aus.

 

 

 

   Galerie Eifel Kunst: Schrei nach Frieden 

 

Vernissage Schrei nach Frieden


 

 

Die Vernissage in der Galerie Eifel Kunst am 23.08.2015 war ein voller Erfolg. Nach der Begrüßung des stellvertretenden Bürgermeisters Klaus Ranglack, hielt die Galeristin und Künstlerin Marita Rauchberger eine Laudatio, die mich sehr berührte. In einem kleinen Interview kamen wir dann auf den Inhalt der Ausstellung zu sprechen und ich sprach sowohl über die Entstehung der Werke als auch über ihre Bedeutung.

 

 

Anschließend spielte ich dann mein Lied "Schreidideldei" vor und wir kamen zum musikalischen Teil der Veranstaltung, in dem Hubert Jost und Georg Kaiser eigene Stücke spielten, die von Herzen kamen und die Zuhörer auf eine eigene Reise schickten. Hubert Jost brachte seine alte Heimat, den "Ruhrpott", näher, Georg Kaiser nahm uns mit nach Irland, Schottland und England. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, denn nur zusammen konnten wir einen eindrucksvollen Nachmittag gestalten.

 

 

 

 

 

Benefiz-Stadtfest Königslutter


 

 

Mike Hoppe hat ab September 2014 Künstler für eine Patchwork-Zeichnung zusammengebracht und ein Bild ging durch ganz Deutschland auf Reisen. Am 11. Juli 2015 organisierte er ein Benefiz-Stadtfest mit Live-Auktion für dieses Werk zugunsten B.A.C.A. und für 845,- Euro fand das Werk einen neuen Besitzer.

 

 

 

 

 

"Der Pott" berichtet über die Ausstellung im Cafe Verstärkeramt in Rheda-Wiedenbrück. Herzlichen Dank an Ralf Zeiß!

 

 

 

"Der Pott" berichtet über das kommende Live-Konzert der Gruppe C.A.P., wo eine Kunst-Ausstellung integriert ist, an der ich mitwirke.

 

 

 

 

 

Filmdreh April 2015 in München für drei Tage, das war spannend und bisher meine interessanteste Rolle.

 

 

"Wenn Farben Mauern brechen - Ein Bunker voller Kunst"

 

Wie haucht man kühlen Betonwänden Leben ein? Dafür braucht es eine besondere Dosis Intensität und die bringe ich ab dem 04.06. bis zum 04.09.2015 in den Funkbunker nach Rheda-Wiedenbrück.

 

 

 

 

Einige Eindrücke präsentiere ich hier in der Fotogalerie, aber ein Video habe ich auch zu dieser Ausstellung gemacht, das bald folgt. Viel Spaß!

 

 

im Funkbunker


 

 

Schatten meiner selbst

 

 

Das Bandprojekt C.A.P. - initiiert von Uli West - hat mich im April 2015 künstlerisch eingeladen und ich bin der Einladung gefolgt. Schaut Euch bitte an, wie sich Musik, Lyrik und bildende Kunst miteinander verbinden - viel Spaß!

 

 

 

 

 

 

 

Kunst am Schloss Ahaus 2014


 

 

 

Es war ein tolles Event, tolle Künstler und vielfältig hochwertige Werke. Ein ganzes Wochenende Erfahrungen austauschen, interessante Gespräche mit Gästen und der Spaß kam nicht zu kurz. Die Organisation war wieder hervorragend und hier bedanke ich mich bei Gabriele Grünewald und Gerd Decker.

 

 

 

Der Kaiser rief und alle kamen


Die Vernissage zur 1. Weltkriegs-Ausstellung in der Galerie Eifel Kunst in Schleiden-Gemünd am 17.08.2014 war sehr bewegend und auch wenn man denkt, das Thema ist weit weg, dann erkennt man es wieder, wenn man die Post der Soldaten vorgetragen bekommt und hört, wie sehr sie gelitten haben ... wenn man Zahlen hört, wie viele Menschen gestorben sind, was man nicht begreifen kann .... wenn man Lieder hört, die tief im Herzen treffen .... und die Kunstwerke dazu sieht, die gegen den Krieg und für den Frieden sprechen!

 

 

Expo Diaspora Bocholt 2014


 

Die Vernissage zur Expo Diaspora  Bocholt 2014 fand am 21.06.2014 im Kunsthaus Bocholt statt und war sehr gut besucht. Dort konnte man mit vielen Künstlern und Professoren, den Galeristen der Galerie B (Bekim Resing und Gabriele Grünewald, die dieses Event veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Diaspora Kosovo) ins Gespräch kommen. Über 100 internationale Künstler nehmen an dieser Ausstellung teil und zeigen Werke, sowohl Gemälde als auch Skulpturen, in sämtlichen Stilrichtungen. Die Ausstellung findet in der Galerie B, dem Kunsthaus Bocholt und dem LWL-Industriemuseum Bocholt bis zum 02.08.2014 statt.

 

Pressekonferenz in Bocholt


 

 

 

 

Pressekonferenz am 16.06.2014 in Bocholt zur Expo Diaspora Bocholt 2014 mit lieben KünstlerkollegINNen .... man trifft sich immer wieder :-)

 

 

 

Ein Schnipsel Kindheit

 

Übergabe des Ölgemäldes "Ein Schnipsel Kindheit" als Spende für die Kundgebung meines Freundes und Künstler-Kollegen Bodie Henryk Ambrusch (Foto rechts). Am 31. Mai veranstaltet er mit seiner freien Künstler-Initiative Anti-Missbrauch DSB ´09  diese Kundgebung in Hagen, um Kindern, die Missbrauch und Gewalt erlebt haben, zu helfen. "Das Schweigen brechen" - die Opfer brauchen nicht nur unser Verständnis, sondern auch unsere Unterstützung. In der Rubrik "Links" findet ihr seine Homepage und viele Informationen zu dem Thema. Auf Euren Besuch und Eure Unterstützung am 31. Mai 2014 freuen wir uns.

 

"Mit Musik und Liebe für Kinder"

Benefizveranstaltung für Kinder
zu Gunsten Missbrauch Betroffenen Kinder und Schwachen
der ganze Erlös und Spenden gehen aufgeteilt an ...
Frauen Beratungsstelle Hagen - Kinderschutz Ambulanz Hagen -
Raphael e.V. Hagen und an Kinderheim Matthias-Becker-Haus Hagen

Sa. den, 31. 05. 2014
Beginn 12:00 Uhr Ende 18:00 Uhr
ORT - Konzertmuschel im Volkspark
Körnerstrasse / Karl-Marx-Strasse
58095 Hagen (Westf.)

 

 

 

 

Galerie Eifel Kunst

Vor der Galerie ....
Schönheit lastend .....
Gemälde im Gewölbe
im Schaufenster

 

Die Galerie Eifel Kunst befindet sich in der Schleidener Straße 1 in 53937 Schleiden-Gemünd und präsentierte bis zum 22. Juni 2014 viele meiner Werke in der Ausstellung "Lieder des Leidens - die schaurige Melodie der Macht". Es war eine tolle und für mich bewegende Ausstellung. Ich danke der engagierten Galeristin Marita Rauchberger und vielen tollen Menschen, die ich dort kennenlernen durfte, für so viel Interesse, Spaß und Herzlichkeit. Ja, der Spaß kam auch nicht zu kurz, trotz des ernsten Themas.

 

 

 

 

 

 

Nun gut, ich heiße immer noch WollenBERG und nichts mit ....weber am Ende, aber sonst ist der Artikel gut verfasst und bringt so einige eigene Erkenntnisse mit. Für mich ist es doch immer wichtig, wie andere Menschen meine Kunst sehen und empfinden, weil ich sie schließlich nur aus meiner Perspektive wahrnehme.

 

Amtsgericht Ahaus 03. 2014


Öffentlicher Raum für die Kunst, wo ich sehr gerne ausgestellt habe und danke für diese tolle Möglichkeit!

 

 

Kunst am Schloss Ahaus 09. ´13


Direkt am Vorplatz und um das Schloss herum tummelten sich über hundert Künstler und wohl einige tausend Gäste an diesem Wochenende. Die Vielfalt, welche die Künstler hier zeigen, ist enorm.

 

 

Kunst an der Trasse Juli ´13


Eine tolle Location mit vielen Künstlern, die teilweise auch vor Ort kreierten bei herrlichstem Sommerwetter.

 

 

 

 

nach oben zum Seitenanfang